Lies mich! 15 Bücher, die im Regal verstauben

Unsere erklärte Mission lautet ja, täglich die besten, pointiertesten und lustigsten Wortkonstellationen in 280 Zeichen oder weniger zu sammeln und mit euch zu teilen. Aber natürlich schlagen unsere Herzen auch für die großen Brüder und Schwestern der Tweets. Egal ob eBook, Hardcover oder Graphic Novel – lesen lohnt sich! Deswegen haben wir auch Mitleid mit den vielen Büchern, die als Fensterhalter oder intellektuelles Deko-Accessoire herhalten müssen. Nur weil irgendwo Bücher stehen, heißt das nämlich noch lange nicht, dass sie auch gelesen wurden. Dies ist längst nachgewiesen. In einer Untersuchung beispielsweise wurden in den Bestsellern einer Buchhandlung nämlich mal Einkaufsgutscheine für besagten Laden mitten im Buch versteckt. Nur dass im darauffolgenden Jahr eben kaum ein Gutschein eingelöst wurde. Na ja, vielleicht muss man beim Lesen eben auch erst mal klein anfangen. Zum Beispiel mit den folgenden 15 druckfähigen Tweets aus dem Bücherregal.

#1: An diesem Ort gelten andere Gesetze

#2: Und fiese Türsteher entscheiden, wer es in die Bibliothek schafft: „Ihr nicht, ihr kleingedruckten Reclam-Würstchen“

#3: Was bei Scientology funktioniert, ist auch für Querdenker gut genug

#4: Willkommen zu den Tsundoku-Weltmeisterschaften

#5: Weil die Feder mächtiger ist als das Schwert

#6: So ist es

#7: Kennen wir leider

#8: Mama, warum macht der Mann das?

#9: Schönes Buch!

#10: Man hat auch schon Bücher weinen sehen (Bilder anklicken)

#11: Von dem lieber keine Bücher leihen

#12: *reicht einen Comic durch das Internet*

#13: Mit Genuss verzehrte er Seite um Seite

#14: Richtig gutes Buch

#15: Dafür musst du morgen in die Bücherei, mein Kind! Muhaha


Wenn ihr das lustige Taschenbuch mal nicht zur Hand habt:

Schlechte Witze: die besten Witze zum Vorlesen

Über den Autor/die Autorin