Liebling, ich hab das Safeword vergessen: 13 Fetisch-Tweets zum Ausprobieren

Die Zeiten waren nie besser für Menschen, die auf intensiven Körperkontakt und ausufernde Fetische stehen. Für nur 9€ teilt man sich nicht nur einen Stehplatz mit Uli aus Berchtesgaden und Maria aus Grevenbroich, man erlebt ohne Aufpreis den infektionsbiologischen Thrill einer vielgenutzten Großraumtoilette in einer wackelnden Edelstahlzelle und landet am Ende sogar noch bei den Sozialdominanz-Liebhaber*innen dieses Landes auf Sylt. Win-Win-Win, oder? Aber keine Sorge: All diejenigen, denen das ein bisschen zu viel des Guten ist, müssen jetzt nicht den Gürtel enger schnallen, um in die richtige Stimmung zu kommen. Ihr könnt euch ganz vorsichtig ins Thema führen lassen und zwar mit den folgenden Tweets aus der Fetisch-Kiste. Es wird heiß …

#1: Warst du das?

#2: Die Mutter aller White-Noise-Apps

#3: Bist du fetisch, können wir los?

#4: Und beim Abbiegen das Kinken nicht vergessen!

#5: Unser Fetisch ist übrigens flächendeckendes Internet

#6: Scharf!

#7: Wieso hat diese Person noch keinen Label-Drucker?

#8: Warum heißt es „Fix und Foxi“ und nicht

#9: Wir können nur tippen, aber er kommt vermutlich aus Gauland

#10: Man sollte hier über Bedarfsgemeinschaften nachdenken

#11: Deutscher wird’s heute nicht

#12: Leute mit Brille haben übrigens einen Klarsicht-Kink

#13: Menschen über 30 derweil so


Zuverlässige Einblicke in anderer Leute Vorlieben gibt es übrigens hier:

14 geheime Einblicke in das Innenleben fremder Nachttische

Über den Autor/die Autorin