Können Sie sich vorstellen, warum wir Sie angehalten haben?

„Können Sie sich vorstellen, warum wir Sie angehalten haben?“
„Ach Gott, ich kann mir nicht mal vorstellen, warum ich losgefahren bin!“

Anzeige

Auch interessant:

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!