Knorr benennt beliebte Sauce um und erhält einen Shitstorm

Schon lange werden rassistische Namen und Begriffe im Zusammenhang mit Lebensmitteln kritisiert und nicht immer hat das zum gewünschten Erfolg geführt. So kündigte die Firma Knorr erst kürzlich die dringend notwendige Namensänderung ihrer „Zigeunersauce“ an. Dies obwohl sowohl Verbraucher als auch der Zentralrat der Deutschen Sinti und Roma die Bezeichnung bereits seit Jahren anprangern. Bisher hatte Knorr argumentiert, es sei ein klassischer Begriff der Gastronomie und bezeichne lediglich die Art der Geschmacksrichtung. Wohl aus aktuellem Anlass rund um die weltweite Rassismus-Debatte bekommt die „traditionsreiche“ Geschmacksrichtung jetzt aber doch einen neuen Namen, nämlich „Paprikasauce Ungarische Art“. Damit reiht sich Knorr zwar reichlich spät in die länger werdende Reihe von Unternehmen ein, die Ihre Produktmarken hinsichtlich einer rassistischen Präsentation überarbeiten, erntet aber natürlich trotzdem einen Shitstorm von Wutbürgern und Rechten auf Facebook und Twitter. Doch zum Glück lassen auch die Reaktionen der Gegenseite nicht lange auf sich warten. Wir haben die Highlights für euch gesammelt. Viel Spaß!

#1:

#2:

#3:

Anzeige

#4:

#5:

#6:

Anzeige

#7:

Anzeige

#8:

#9:

#10:

#11:

Anzeige

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!