Iih, das ist grün! 15 ausgekochte Tweets über Mahlzeiten mit Kindern

Wenn man erfährt, dass man ein Kind bekommt, gibt es vermutlich viele Dinge, die einem sofort in den Sinn kommen. Kinderlachen, schlaflose Nächte, Tränen trocknen, Hosen flicken, Bilderbücher lesen und so weiter. Woran man vermutlich nicht denkt, ist, dass man Jahre später kleingehackte Petersilienblättchen aus einem Kartoffelsalat fummeln wird. Ja, Kinder haben Eigenheiten, natürlich auch am Esstisch. Das eine verteilt seinen Brei an der Wand, das Nächste kratzt die Panade von den Fischstäbchen und das Übernächste kommt eines Tages aus der Schule und verkündet, dass es fortan nur noch Makrobiotisches zu sich nimmt. In all diesen Fällen gibt es rein gar nichts, was Eltern dagegen tun können, außer vielleicht tief durchatmen und unsere Tweets zum Thema lesen. In diesem Sinne: Liberté, Egalité, Kartoffelpüré!

#1:

#2:

#3:

#4:

#5:

Anzeige

#6:

#7:

#8:

Anzeige

#9:

#10:

#11:

Anzeige

#12:

#13:

#14:

#15:

Das Leben ist kein Kindergeburtstag – zum Glück!

Anzeige