„Ich bin Rassist, aber …“: Die Reaktionen zu Xavier Naidoo

In den letzten Tagen machten auf Twitter zwei Videos die große Runde. Darin „singt“ der bekannte Soulsänger Xavier Naidoo, der bis gestern auch Teil der „DSDS“-Jury bei RTL war, darüber, dass Deutschland und seine Gesellschaft „verloren“ seien. Bereits in der jüngeren Vergangenheit war Naidoo durch seine offen zur Schau gestellten Nähe zur Reichsbürger- und Verschwörungsszene aufgefallen, detaillierte und nützliche Informationen dazu werden in diesem Thread anschaulich aufbereitet! Vielfach wurden auch die von Naidoo in seinen Songtexten verwendeten, antisemitischen Codes kritisiert, der Sänger bezeichnete sich 1999 in einem „Musikexpress“-Interview selbst als Rassist, „aber ohne Ansehen der Hautfarbe“. Naidoo, der sich ganz gerne mit „Deutschland ist nicht frei“-Shirt ablichten lässt, weißt immer wieder darauf hin, dass Deutschland „ein besetztes Land“ sei. Und dass wir und unsere gesamte Gesellschaft „Marionetten“ seien, die von einer unbekannten Hand willenlos gelenkt werden.

Nun also die zwei kurzen Videoschnipsel, deren Aufnahmedatum nicht ganz sicher ist – in denen jedoch völlig ungeniert und überraschend deutlich rechte Verschwörungstheorien und fremdenfeindliche Vorurteile ausgebreitet werden:


Über die alltägliche Gefahr durch zugewanderte Gäste ist die Rede, so werden Migranten pauschal als „Wölfe“ bezeichnet. Die Unterstützer und Teilnehmer von #WirSindMehr, die sich Rassismus, Ausgrenzung, Hass und Hetze entgegenstellen, seien „peinliche Deutschlandfeinde“, die in Wahrheit „leer“ seien.

Der Sender RTL hat noch gestern Konsequenzen gezogen und Xavier Naidoo mit sofortiger Wirkung aus der „DSDS“-Jury geworfen. Naidoo selbst hatte zuvor via Facebook jegliche Rassismus- und Antisemitismusvorwürfe scharf zurückgewiesen. Wir haben die treffendsten Reaktion auf Twitter für Euch gesammelt!

#1:

#2:

Anzeige

#3:

#4:

#5:

#6:

Anzeige

#7:

#8:

#9:

Anzeige

#10:

#11:

#12:

#13:

#14:

#15:


Anzeige

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!