Ich bin Erziehungsberechtigte*r, holt mich hier raus: 15 Tweets zum Elternabend

Es war nicht alles schlecht in der Pandemie. Denn statt sich für den leidigen Elternabend auch noch in die Schule quälen zu müssen, konnte man das Szenario wenigstens bequem von der Couch verfolgen, heimlich am Wein nippen und bei der Wahl zum Vorsitz „aus Versehen“ die Kamera ausschalten. Oder huch – da war die Verbindung kurz unterbrochen. Deutlich angenehmer, als sich minutenlang sehr vertieft die Schnürsenkel mit einer äußerst komplizierten Schleifentechnik zu binden und so mit gutem Grund während der Wahl der Elternvertreter mit dem Kopf unter dem Tisch zu verschwinden.

Aber zumindest in den Schulen scheint die Pandemie bereits zum Ende gekommen zu sein: Keine Masken, keine Tests mehr und der Mindestabstand ist bei voller Klassenstärke ja sowieso nie gegeben. Heißt: Zum Leidwesen aller Beteiligten finden auch die Elternabende wieder in Präsenz statt. Also, leiht euch Harry Potters Tarnumhang aus schmuggelt so heimlich ein alkoholisches Getränk eurer Wahl mit ins Klassenzimmer und werft ihn euch zum richtigen Zeitpunkt kurz selbst um. Hat nicht geklappt und irgendwie seid ihr jetzt doch in einer WhatsApp-Gruppe gelandet? Dann kommen hier als Bewältigungsstrategie die treffendsten Tweets.

#1: So gewinnen alle

#2: Definitiv was Härteres. Oder vielleicht direkt eine ganze Kiste Bier?

#3: Er muss hochbegabt sein!

#4: Wo ist der Tarnumhang, wenn man ihn braucht?!

#5: Einfach mal die Wahrheit sagen. Kommt immer gut

#6: Rache ist Fernbedienung

#7: Fällt sicher niemandem auf

#8: Die Rückenprobleme gibt’s beim Elternabend gratis obendrauf

#9: Auch eine Strategie

#10: Und diese Infos hätte man wirklich nicht per Mail schicken können?

#11: Man gönnt sich ja sonst nix

#12: Wie, ist das nicht gut?

#13: Der Zweck heiligt die Mittel

#14: Der Mann hatte sicher noch ein dringendes Arbeitsmeeting

#15: Aber ich habe soooo schlimme Bauchschmerzen. Wirklich!

Ihr verteufelt die Eltern-WhatsApp-Gruppe jetzt schon? Vielleicht tröstet es, dass ihr nicht die Einzigen seid, die sich mit diesem modernen Phänomen rumschlagen müssen…

13 leider absolut treffende Tweets über WhatsApp-Gruppen

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin