Heute in geänderter Wagenreihung: Die besten und kuriosesten Bahnanekdoten

Max Kilian 03.12.2020

Alle mal bitte her hören, hier spricht ihr Twitterperlen-Schaffner! Aktuell ist unser mit allerhand Fundstücken über das Bahnfahren beladener Zug tatsächlich … es mag unglaublich klingen, pünktlich. Wirklich! Oder wie wir bei der Bahn sagen, „nur fünf Minuten zu spät“. Wir bitten alle Mitreisenden, hier im Zug weiterhin Mund-Nasen-Schutz zu tragen und, wenn möglich, Abstände einzuhalten. Das gilt auch für sie Herr Brandner von der AfD in der hinteren Zugtoilette, die im Übrigen außer Betrieb ist. Und nein, auch heute können wir ihr Attest von einem gewissen Doktor Michael Wendler leider nicht gelten lassen, sorry! Als ganz besonderen Service in diesen schwierigen Zeiten haben wir für unsere Fahrgäste die besten, unterhaltsamsten und kuriosesten Anekdoten über das Bahnfahren gesammelt. Unser Beitrag fährt heute jedoch nicht wie gewohnt von Gleis 23, sondern von Gleis 2 ab – bei einer Umsteigezeit von knapp unter einer Minute sollten sich also alle Leserinnen und Leser besser beeilen und keinen Umweg über den Pommesstand in der Ostecke machen. Wir wünschen eine angenehme Weiterfahrt, empfehlen sie uns weiter und bleiben sie gesund!

#13:

#12:

#11:

#10:

#9:

#8:

#7:

#6:

#5:

#4:

#3:

#2:

#1:

Thread: Treffen sich ein QR-Code, ein Screenshot und ein kaputtes Display in der Bahn

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel