Haben Sie letzte Nacht auch was Komisches gehört? 15 Liebesgrüße in die Nachbarschaft

Man liebt sie, man hasst sie, aber man kommt nicht weg von ihr, der lieben Nachbarschaft. Ob man neben einem Frühaufsteher mit einer Vorliebe für deutschen Schlager oder einer leidenschaftlichen On-Off-Liebe landet, entscheidet in der Regel nur das Schicksal mit seinen launigen Gelüsten. Denn wenn man in Deutschland schon auf Wohnungssuche ist, ist man ja in der Regel froh, wenn man überhaupt bezahlbaren Wohnraum findet. Auf wählerische Details wie die richtigen Menschen links, rechts, oben und unten oder auch das richtige Bundesland kann man da nicht achten. Macht eigentlich auch nichts. Übergriffige Fragen, Putzgeräusche zu Unzeiten und merkwürdige Gerüche sind die meisten ja aus dem Elternhaus gewohnt. Und wenn nicht, dann wird es Zeit. So wie für unsere Tweetsammlung aus der Nachbarschaft. Immer schön aufmerksam!

#1: Hier wünscht man sich eine KI

#2: Jetzt noch ein grünes Klo und das 70er-Jahre-Bad steht

#3: Sollten wir alle

#4: Und sie mähten glücklich und zufrieden …

#5: So lieb

#6: Ist das dieser Caesar Salad?

#7: Kopf einziehen

#8: Da wird demnächst was frei

#9: Ob sich dieser Dünger durchsetzt?

#10: Höchstens in die Höhle

#11: Wer kennt sie nicht, die Penis-Mäher?

#12: Alle Standorte, pflegeintensiv

#13: Mit Nulpen natürlich

#14: Codewort „Oma“

#15: Genau dafür wurden Bänke vor der Haustür erfunden

Nachbarn für den kleinen Mann (oder die kleine Frau):

Entschuldigung, ist dieser Platz noch frei? Die amüsantesten Tweets über Sitznachbarn

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin