Greta und die Deutsche Bahn – Die besten Tweets

Wer regelmäßig im Fern- oder Nahverkehr der Deutschen Bahn unterwegs ist, kennt die Situation. Der Zug ist mal wieder hoffnungslos überfüllt, Menschen schieben sich mitsamt Umzugskartons durch die Sitzreihen und verpassen anderen Mitreisenden den ein oder anderen blauen Fleck. Was tun, also? Ganz einfach, man nutzt den Platz im Wagon in Gänze aus und setzt sich einfach an oder auf die Stufen neben der Tür. Nicht unbedingt direkt vor die Toilette, wobei, die funktionieren ja meist eh nicht. Also, wie gesagt: Nicht unbedingt direkt vor die Toilettentür.

So in der Art hatte es sich auch Greta Thunberg am vergangenen Wochenende auf ihrem Heimweg nach Schweden gemütlich gemacht. Und ein Foto gepostet. Die Deutsche Bahn reagiert ohne Verspätung und möchte die Szene dabei richtig stellen. Was herauskommt, umschreibt das Wort „verschlimmbessern“ ganz gut.

Bahnfahrer kennen das:

Doch die Deutsche Bahn zeigt sich not amused:

Hier die besten und treffendsten Reaktionen:

#1:

#2:

#3:

Anzeige

#4:

#5:

#6:

#7:

#8:

Anzeige

#9:

#10:

#11:

#12:

#13:

#14:

Anzeige

#15:

#16:

#17:

#18:

#19:

Ihr sitzt immer noch im Zug und braucht mehr Lesestoff über die Deutsche Bahn? Dann seid Ihr hier genau richtig!

Anzeige

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!