Geht da noch was am Festpreis? Die ehrlichsten Tweets über eBay Kleinanzeigen

Max Kilian 10.02.2021

Lockdown-Zeit ist Kleinanzeigen-Zeit, richtig? Wenn man in diesen Tagen etwas Sinnvolles machen kann, dann ja wohl daheim aussortieren. Und zwar im Wohnzimmer, in der Küche, im Keller, auf dem Dachboden – einfach überall! Dann rasch auf ebay Kleinanzeigen den ganzen Plunder und schon klingelt es im Geldbeutel. Haha, der war gut, oder? Wer auch nur einmal etwas bei eBay Kleinanzeigen eingestellt hat, weiß, was Qualen sind. Und nein, wenn da „KEIN VERSAND! AUF GAR KEINEN FALL! NIEMALS!“ steht, dann bedeutet das noch lange nicht, dass die Verkäuferin oder der Verkäufer den Kühlschrank für 10 Euro nicht verschicken wollen. Fragt da lieber noch mal nach! Für alle, die denken, sie hätten schon alles auf eBay Kleinanzeigen erlebt: Nein. Das habt ihr ganz sicher nicht. Mit unseren günstigen Fundstücken kommt ihr der Sache allerdings ein gutes Stückchen näher!

Ach, übrigens: Keine „letzte Preis“-Anfragen, dafür aber alle Twitterperlen und Beiträge bekommt ihr völlig kostenlos über unseren Telegram-Kanal, der selbstverständlich aus einem hildmannfreien Nicht-Schwurbel-Haushalt stammt! (Was? Nein, da ist keine Playstation 5 dabei und den gibt es auch nicht in anderen Farben – doch dafür ist der Versand inklusive!)

#1:

#2: (Bitte Bild anklicken!)

#3:

#4:

#5: (Auch hier gilt: Bild anklicken!)

#6:

#7:

#8:

#9:

#10:

#11:

#12:

#13:

Akute Fremdschäm-Gefahr: Mein Wohnungsgesuch auf eBay-Kleinanzeigen

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel