Fax mal ein bisschen Papier rüber: 13 Fallstricke, die jede*r Azubi kennt

Na, heute schon nach dem Siemens Lufthaken gesucht? Oder vielleicht einen unverzichtbaren 180° Winkel? Nee? Einfach mal im Baumarkt fragen. Und danach schnell zum Elektroladen, da gibt es WLAN-Kabel für den Drucker. Vielleicht ist auch noch eins da, aber Vorsicht: Auf Kabeln ist ganz häufig noch jede Menge Reststrom und den will man ja lieber nicht abkriegen! Zum Glück haben wir einen Eimer für die Spannungsabfälle. Den könnt ihr vielleicht schnell ausleeren, nachdem ihr ein paar weiße Blätter kopiert habt, das Schmierpapier ist nämlich alle. Ach so, und danach bitte die Scannerpatrone austauschen. Und Kaffee ist auch alle. Könnt ihr mal kurz? Mit einem Schuss fettarmer Scheuermilch, bitte. Dann ist dann aber auch Pause. Und die genießt man am besten mit den folgenden 13 Highlights aus dem Azubi-Alltag.

#1: So, Herr Müller, jetzt schön die DVD runterschlucken, dann geht es ihnen gleich besser

#2: Klingt, als müsste jemand eine Bilanzschnur besorgen gehen

#3: Einmal randvoll, bitte

#4: Erklärt auch, warum Andorra kein EU-Mitglied ist

#5: Ab hier Maskenpflicht

#6: Einmal muss er es ja lernen

#7: [Hier sehr langsames Klatschen einfügen]

#8: Xavier Naidoo weint um ihn

#9: Böser, böser Mann

#10: Er wird es schon noch lernen

#11: Bis speda, Peda!

#12: Die Diskette ist übrigens direkt neben Andorra

#13: Wenn er den übersteht, muss man noch den Hugh-Grant-Tanz aus „Tatsächlich Liebe …“ machen


Auszubilden heißt eben auch, Verantwortung für einen anderen Menschen zu übernehmen. So wie in diesem Thread:

Unser Azubi im 2. Lehrjahr

Über den Autor/die Autorin