#ElectionNight – Die besten Tweets zur US-Wahl 2020

Amerika hat gewählt und Donald Trump hat sich zum Sieger erklärt, noch bevor alle Stimmen ausgezählt sind. Nun will er den Supreme Court einschalten und das Auszählen weiterer Stimmen verhindern. Nicht nur, dass es zu Trumps Attitüde passt, er hatte schon vor der Abstimmung Zweifel an der Briefwahl geschürt. Führende Politiker und Experten aus aller Welt reagierten schockiert über Trumps Betrugsvorwürfe. Joe Biden gab sich trotz des Rückschlags in Florida siegessicher und rief seine Anhänger zu Geduld auf. Es könne eben noch dauern, bis ein Ergebnis feststehe.

Aufgrund der Corona-Pandemie haben rund 40 Millionen Amerikaner ihre Stimme per Briefwahl abgegeben. Die Auszählung müsste also auf jeden Fall länger dauern als bei den Wahlen zuvor. Auf welcher rechtlichen Basis der Supreme Court das Auszählen stoppen soll, ist unklar. Der Präsident selbst spricht von einem „großen Betrug am amerikanischen Volk“. Tatsächlich jedoch hatte Trump in vielen Staaten besser als erwartet abgeschnitten. In allen Umfragen hatte Biden klar geführt.

Da der Ausgang zur Stunde noch ungewiss ist, werden wir diesen Beitrag später ergänzen, wenn die Ergebnisse feststehen. Tendenziell sieht es momentan so aus, als hätte Biden die Mehrheit der Wahlmänner. In Wisconsin, Michigan und Pennsylvania könnte die Auszählung der Briefwahlstimmen den Sieg für den Wahlkandidaten der Demokraten bedeuten. Das wird auch der Grund sein, warum der Präsident dies zu verhindern versucht.

Wir haben uns auf Twitter umgesehen und die treffendsten Tweets und Reaktionen zusammengetragen.

#1:

#2:

#3:

#4:

Anzeige

#5:

#6:

#7 (Bitte anklicken):

#8:

Anzeige

#9:

#10:

#11:

Anzeige

#12:

#13:

#14:

#15:

#16:

#17:

Anzeige