Die Twitterperlen des Tages vom 6. November 2023

Max Kilian 06.11.2023, 17:04 Uhr

Liebe Perlenfreundinnen und Perlenfreunde, falls ihr gerade völlig orientierungslos durch den Wald irrt: Da, wo am Baum das Moos (am stärksten) wächst, ist Westen oder zumindest Nordwesten. Keine Ahnung, ob euch das in eurer Lage irgendwie weiterhilft, aber wir sollten zumindest nichts unversucht lassen. Schließlich ist heute nicht umsonst der „Ausgesetzt-ohne-Kompass-Tag“. Und wir wissen alle, dass wir ohne unsere modernen Hilfsmittel wie Google Maps oder andere Ortungsdienste in unseren Smartphones vollkommen hilflos und aufgeschmissen wären. Wir kennen da Menschen, die würden nicht mal mehr ihre eigene Haustüre finden – geschweige denn den täglichen Weg zur Arbeit. Die Generationen vor uns hatten es da bedeutend schwerer. Auf der anderen Seite mussten sich diese aber auch noch nicht völlig schutzlos durch die Untiefen des Internets wühlen. Ihr seht also, es hat meist alles zwei Seiten. Damit ihr euch auf das Wesentliche konzentrieren könnt, haben wir das mit dem Internet auch heute wieder für euch übernommen und wünschen nun viel Spaß mit unseren Twitterperlen des Tages. Kommt stabil durch die Nacht!

#1: Achtung, Verwechslungsgefahr

#2: Hätte, hätte, Rosenkranzkette

#3: Gut, aber „Herz an Herz“ und „Kleiner Satellit“ waren ja wohl Meisterwerke

#4: Achtung, der hängt tief

#5: Längst bei Kleinanzeigen den den Cousin verkauft

#6: Lloret de Mar, oder?

#7: Ha, wir wussten es!

#8: Hat jemand Ideen?

#9: Wir müssten mal wieder …

#10: Diese Vorstellung ist larger than life


Ach, übrigens: Uns gibts jetzt auch auf WhatsApp! Wenn ihr also unmittelbar dabei sein möchtet und die besten & witzigsten Perlen direkt an eure Kontakte verschicken wollt:

Twitterperlen Broadcast Channel

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel