Die Twitterperlen des Tages vom 4. April 2021

Heute ist Tag vier nachdem Armin Laschet (CDU) im ZDF-„heute journal“ angekündigt hat, über wirkungsvolle Eindämmungsmaßnahmen nachdenken zu wollen. Wir würden gerne verkünden, dass die aufsteigenden Wölkchen auf ihn zurückzuführen sind, aber viel wahrscheinlicher sind es nur die üblichen Fragezeichen, die zwangsläufig entstehen, wenn man sich fragt, warum inmitten der dritten Welle Covidioten durch die Stuttgarter Straßen ziehen dürfen – ohne Masken, ohne Abstand (ohne Anstand sowieso) und, so wurde online vielfach kritisiert, auch ohne durchsetzungsfähige Polizei. Leider gehört all das ja inzwischen zu den guten, alten Traditionen. Apropos, auch wir haben uns heute auf die Suche begeben und ein prall gefülltes Osternest gefunden. Mit dabei: eine Frau mit Schafen, ein Mann mit Fischen und zwei Katzen auf dem Weg zu Let’s Dance! Viel Spaß!

#1: Aber nicht alles auf einmal!

#2: Geschmack ist, was ihr draus macht!

#3: Ihr schafft das schon …

#4: Bitte leise lachen, er denkt noch nach!

#5: Leckere Rezepte für Querdenker

#6: Wollten nachfragen, haben aber keinen Termin bekommen …

#7: Wir sagen nur: 8 Mile, 1. Szene

#8: Zeit, dass Mutti durchgreift!

#9: Wüssten wir auch gerne

#10: Gib einem Mann einen Fisch und dazu einen Korb

Seid ihr auch so gespannt wie wir, ob die Ministerpräsident:innen in ihren Osternestern eine ZeroCovid-Strategie gefunden haben? Oder ob der Osterhase Jens Spahn (CDU) vielleicht noch ein paar Impfdosen ins Körbchen gelegt hat? Wir werden es diese Woche erfahren. Bis dahin passt bitte auch euch auf und bleibt gesund!

Über den Autor/die Autorin