Die Twitterperlen des Tages vom 3. Februar 2023

Chris Schröder 03.02.2023, 18:31 Uhr

Es war einmal vor langer, langer Zeit, als Kaugummi noch aus Kautschukbäumen gewonnen wurde. Die Menschen kauten dieses gummiartige Zeug, um ihre Zähne sauber zu halten und ihren Kiefer zu beschäftigen. Doch dann kam ein Mann namens Walter Diemer, der eines Tages einen neuen Kaugummi erfand, der so viel besser war als alles, was die Menschen zuvor gekaut hatten. Eine bunte, süße Kugel, die man lange knatschen konnte, ohne dass sie ihren Geschmack verlor. Seine neue Erfindung wurde ein riesiger Hit und es dauerte nicht lange, bis Kaugummiautomaten in allen Ecken und Enden des Landes aufstellt wurden. Kinder und Erwachsene kauten, was das Zeug hielt, und pusteten riesige Blasen, die so groß waren, dass ihre Gesichter dahinter verschwanden.

Warum wir das schreiben? Ganz einfach, heute wird der sogenannte Bubble-Gum-Day gefeiert und wir wollten euch ein bisschen zurück in eure Kindheit schicken und an den Tag erinnern, als ihr das erste Mal eine Kaugummi-Blase gemacht habt. Passend zum Start ins Wochenende soll diese Erinnerung bei euch für Spaß und Freude sorgen! Und wisst ihr, was am besten dazu passt? Na klar: unsere 10 Twitterperlen des Tages!

#1: Ein kleiner Schritt für Lidl

#2: Die Liberalen sind nicht umsonst die stärkste Fraktion im Bundestag

#3: Wenigstens ist er nicht nach Bali geflogen (Bilder anklicken)

#4: Passiert den Besten von uns

#5: Sofort enterben!

#6: Innenausstatter aus der Hölle

#7: Sollte es überall geben

#8: Wir werden alle sterben! (Ton an)

#9: Knallhart ausgedribbelt

#10: Verrückte Welt

Ende Gelände! Hier kommt nur noch das:

Thread: Eine der irrsten Geschichten meines Lebens

Über den Autor/die Autorin