Die Twitterperlen des Tages vom 20. Juli 2023

Isumi Naka 20.07.2023, 18:47 Uhr

Entschuldigung ist dieser Platz noch frei? Wir steigen auch an der nächsten Station wieder aus, aber wir müssen uns kurz ausruhen, denn die Tweetsuche war ordentlich kräftezehrend. Ach, haben wir uns schon vorgestellt? Wir sind es, die von den Twitterperlen des Tages! Wir sind wie immer pickepackevoll mit brandneuen Tweets, lustigen Bildern und lustige Sprüchen. Gerade sind wir auf dem Weg in den Feierabend und nehmen euch einfach mit, denn was gäbe es schon Wichtiges, das nicht bis morgen warten kann? Es sei denn, ihr operiert gerade am offenen Herzen – dann unbedingt weitermachen! Anschließend aber muss die Frage gestattet sein, wieso ihr ein Handy in der Hand habt … Wie dem auch sei. Wir haben heute eine tierlastige Ausgabe, was aber nur bedingt an der Löwin liegt, die gerade die Hauptstadt unsicher macht, sondern viel mehr am Sommerloch, das langsam beginnt. Außerdem klären wir endgültig die Frage, was man mit 750.000 Euro machen sollte. Gut, wir müssen jetzt leider aussteigen, wünschen euch aber viel Spaß mit den Twitterperlen des Tages.

#1: Der tut nichts, der will nur gucken

#2: Conny trennt Künstler und Werk fein säuberlich in Sonder- und Restmüll

#3: Nur eine Entscheidung ist wirklich haltbar

#4: Es gibt schlechtere Arten zu sterben

#5: „Ah, finde ich auch …“

#6: Es riecht nach Mus, nach Sarkasmus

#7: Wäre das jemand für „Twitterperlen re(h)agiert …“ ?

#8: Raser oder Messi, das ist hier die Frage

#9: Sie passen sich so schnell an …

#10: Wien love you

Ey, du! Was guckst du? Guck mal hier:

Die externen Inhalte von YouTube in diesem Artikel wurden nicht ohne Zustimmung geladen, um eure Daten zu schützen. Inhalte von YouTube ansehen Datenschutzbestimmungen

Über den Autor/die Autorin