Die Twitterperlen des Tages vom 19. Juni 2024

Manuela Jungkind 19.06.2024, 17:00 Uhr

Hallihallo an diesem feinen Mittwoch, an dem die Sonne uns die Scheitel küsst. Wo man auch hinsieht, flattern die Wimpel und das Thema des Tages lautet eindeutig: Deutschland gegen Hungern! Äh, Deutschland gegen Ungarn! Ja, das ganze Land befindet sich im Fußballfieber! Ganz Deutschland? Nein, eine einsame Redakteurin sitzt im Schlüpper und mit einem mittelgroßen Eimer Schokoladeneis am Rechner und durchscrollt im Glukosekoma das Netz. Das erklärte Ziel: Das Suchen und Finden der Posts, die es vermögen, den Siegestaumel noch ein bisschen emotionaler zu machen, die Tränen der Niederlage zu trocknen oder auch der Wurschtigkeit gegenüber runden und eckigen Dingen ein Krönchen aufzusetzen. Wie auch immer ihr also den Abend verbracht habt, kommt nun in unsere Arme und genießt mit uns die Twitterperlen des Tages in der Mittwochsaufstellung!

#1: Kuscheln auf Wish bestellt

ich saß heute mit meiner begleitung in einem KOMPLETT leeren kino also nur wir beide und -ich verarsche euch nicht- da kommt 5min vor filmstart ein mann und setzt sich direkt neben mich wie kann man so sein man

#2: Wer kennt diesen Mann?

Der DHL- Mann hat mich in allen Lebenslagen gesehen. Freudig, depressiv, todkrank, mit fleckigen Klamotten, halbnackt im Garten, mit kreischenden Kindern, müde, wach und hat niemals angewidert geguckt, immer ein netter Satz parat. 
Männer dieser Welt,  seid wie der DHL-Mann!

#3: Aufreibend

K2 guckt gerade von ihren Schulaufgaben hoch und stellt fest:
„Radiergummis opfern ihr Leben für unsere Fehler“

#4: Wer von euch????

wer schläft 8 stunden 15 minuten IM DURCHSHNITT?!

#5: Waff?

Es ist ein wichtiger Teil der Ausbildung zum Kellner, den Satz "Bei Ihnen alles in Ordnung?" exakt so zu timen, dass der Gast gerade den Mund voll mit Essen hat.

#6: Wichtig!

Hab in den letzten Tagen so oft gelesen, es sei ne Red Flag, wenn der Partner weibliche Freundinnen hätte. Girl, ich würd mir eher Gedanken drüber machen, warum keine Frau offenbar gern Zeit mit deinem Boy verbringt.

#7: Armour toushark!

Bitte lass es Sylt sein! 🙏

#8: So simpel, so schön

Mich hat einfach in meinem ganzen Leben noch nichts so sehr be- und gerührt.
Zwiebeln.
Hier werden ganz viele Zwiebeln geschnitten 🥹♥️

#9: Phisht euch doch ins Knie

auf meiner arbeit im office werden oft phishing simulationen per email gemacht und ich werde immer gelobt weil ich wohl die einzige in der abteilung bin die noch nie auf diese emails reingefallen ist aber das liegt nicht daran dass ich smart bin ich lese nur einf keine emails

#10: Tore kommen und gehen, Sympathie bleibt

Den folgenden Beitrag könnt ihr riechen:

Was, das heute längst vergessen ist, gehörte in den 50er & 60er Jahren noch zum Alltag?

Über den Autor/die Autorin

Manuela Jungkind

Stellv. Redaktionsleitung

Alle Artikel