Die Twitterperlen des Tages vom 18. Dezember 2023

Max Kilian 18.12.2023, 17:00 Uhr

Mal kurz das mehlverschmierte Nudelholz und all die leckeren Zutaten beiseitegelegt und zugehört, liebe Leserinnen und Leser! Bevor ihr nämlich am heutigen „Back-Kekse“-Tag vor lauter Teig naschen noch unsere Twitterperlen verpasst, kommen wir lieber schnell mit einer kleinen Erinnerung daher. Und überhaupt wird euch eine kurze Pause von der vorweihnachtlichen „In der Weihnachtsbäckerei …“-Beschallung doch sicher guttun. Irgendwann hat nämlich selbst der von uns allen verehrte Rolf Zuckowski in der heimischen Küche mal Sendepause. Einfach herrlich, diese Ruhe, oder? Doch freut euch nicht zu früh! Das Weihnachtswochenende mit seinen mannigfaltigen Facetten steht uns allen noch bevor! Ebenso wie der Besuch der mehr oder weniger buckligen Verwandtschaft. Heute in einer Woche werdet ihr euch wünschen, nur mit Rolf Zuckowski in der Küche zu stehen. Das wissen wir alle. Nun wollen wir euch aber nicht noch mehr eurer kostbaren Zeit stehlen, die Videokassette mit „Kevin – Allein zu Haus“ wartet schließlich schon abspielfertig im Rekorder. Wir wünschen gute Unterhaltung mit unseren Fundstücken des Tages, kommt stabil durch die Nacht!

#1: Früher war eben doch manches besser

#2: Das muss dieser Respekt sein, von dem die CDU immer spricht

#3: Ein Herz und eine Seele

#4: Macht dieser Account auch Scheidungsrecht?

#5: Ein Raum für alles

#6: Hätte er einen Schulabschluss, so wüsste er, dass es „Ich gendere nicht!“ heißen würde

#7: Wusstet ihr das?

#8: Wenn die unsichtbare Hand des Marktes wieder mal nervös zu zucken beginnt

#9: Korrelation oder Kausalität?

#10: Alles, was ihr volt


Heute schon an morgen denken:

Smoothie, Yoga oder Kaffee? 13 ausgeglichene Tweets über Morgenroutinen

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel