Die Twitterperlen des Tages vom 13. Januar 2020

Was viele nicht wissen: „Twitterperlen“ heißen rückwärts „Nelreprettiwt“. Das erklärt auch, warum es viele vermutlich nicht wissen. Viel spannender sind aber die Anagramme, die sich daraus bilden lassen. So könnten unsere Fundstücke des Tages mit den gleichen Buchstaben auch „Welpen, er tritt“ heissen! Was für ein schrecklicher Name für eine Unterhaltungs-Website. Auch der Befehl „Perle, wenn Tritt!“ lässt uns frösteln und gleichsam dankbar sein, für unser angenehmes Arbeitsklima. Da klingt „Welten per Ritt“ doch deutlich vielversprechender! Wir stellen uns einen interstellaren Reise-Blog vor, bei dem all die neuen und unbekannten Welten zu Pferde erkundet werden. Ob unser aller Altersvorsorge in der Rente jedoch für so einen „Rente Welt Trip“ reichen wird, bleibt abzuwarten. Soviel ist jedoch sicher: Solange wir nicht verlernen wie man „Perlen wittert“ bleiben wir euch einstweilen erhalten.

#1:

#2:

#3:

Anzeige

#4:

#5:

Anzeige

#6:

#7:

Anzeige

#8:

#9:

#10:

Anzeige

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!