Die Twitterperlen des Tages vom 12. Dezember 2021

Es ist wieder einmal kaum zu glauben, aber das Wochenende ist fast vorbei. Bald bekommt uns der Montag in seine eisigen Griffel. Ihr wisst schon: Ein Tag, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden. Aber noch ist Hoffnung, dass es Frodo und Sam gelingt, den Arbeitsvertrag zum Schicksalsberg zu bringen. Vorbei an einer Horde mit Powerpoint-Folien bewaffneten Erzfeinden, achtarmigen Telefon-Spinnen und dem allsehenden Kamera-Auge. Ihre Chancen sind gering, aber wir können ihnen einen kleinen Vorteil verschaffen und starten deswegen nun ein Ablenkungsfeuer. Oder wie wir es nennen: Hier kommen unsere 10 Twitterperlen des Tages!

#1: Kevin allein zu Haus lässt grüßen

#2: Wäre interessant geworden

#3: Knusper knusper knäuschen

#4: Er lernt es einfach nicht

#5: Muss ein Übersetzungs-Ding sein

#6: Wisst ihr noch: Friedensnobelpreis?

#7: Da ist noch viel zu tun

#8: Neues aus dem Technikmuseum

#9: Irgendwo in Deutschland

#10: Oder Rosenkohl!


Damit schließen wir nun die Woche ab. Falls euer innerer Akku sich immer noch leer anfühlt, legen wir euch für heute Abend den hier ans Herz:

Der Kaffee fürs Smartphone: 14 energiegeladene Tweets über das Ladekabel

Über den Autor/die Autorin