Die Twitterperlen des Tages vom 11. Juli 2021

Guten Tag, kommen Sie näher und treten Sie ein, verehrte Herrschaften! Das Kuriositätenkabinett ist wieder in der Stadt. Es wird wild, es wird gefährlich und es wird Ihnen die Augen öffnen, welch absurde Blüten die Menschheit treibt. Halten Sie das Riechsalz bereit und fächeln Sie sich Luft zu, denn hinter dem Vorhang erwarten Sie bei uns: eine Gruppe ruchloser Draufgänger, die in der Großstadt ihr Unwesen treibt, hinterhältiges Gemüse auf dem Weg in die Freiheit und ein Schreibtisch mit Revolvergebiss. Außerdem ein Unglück, das unermessliche Kräfte entfesselt. Und zum Schluss kommt auch noch das, was in keinem Panoptikum fehlen darf, nämlich jemand, der uns den Spiegel vorhält. Tief Luft holen und bitte nicht durch die Gitter fassen, hier kommen die Twitterperlen des Tages!

#1: Ihr habt es so gewollt

#2: Sie haben eine Mission

#3: Dazu ein verächtliches „Tsss“

#4: Wir wussten doch von nichts!

#5: Apropos Holland

#6: Wenn die Furcht vor der Bürokratie dich zum Äußersten treibt

#7: Nicht zu tief eintauchen

#8: Heute bei X-Factor – Das Unfassbare

#9: Schwierig

#10: Delta-Variante, wenn die Clubs in NRW wieder öffnen


Was, morgen ist schon wieder Mon… äh, für alle, die ein wenig Ablenkung und etwas zu lachen brauchen:

Flachwitz-Freitag: Die besten Wort- und Flachwitze (76)

Über den Autor/die Autorin