Die treffendsten Tweets zu #Özil

Mesut Özils Rücktritt als Spieler der deutschen Nationalmannschaft am Sonntag, hat ohne Zweifel viel Staub aufgewirbelt. Die nun entfachte Debatte über Integration und Rassismus in Deutschland mag vielen übertrieben erscheinen und sein Vorwurf entbehrt angesichts des Fotos mit Staatspräsident Erdogan nicht einer gewissen Doppelmoral, aber überflüssig ist diese Debatte keinesfalls. Die Reaktionen reichten von Schadenfreude über Hasstiraden und Unverständnis auf der einen und von Respekt, Verständnis und Solidarität auf der anderen Seite. Und während sich zuerst die Pro und Contra-Vertreter den üblichen Schlagabtausch lieferten, fanden sich im Laufe des gestrigen Tages auch viele andere Stimmen, die beide Seiten kritisch beleuchten.

Fakt ist, Özils sportliche Leistung spielt in der Integrationsdebatte keine Rolle und kann schon gar nicht als Gegenargument für Rassismus herhalten. Man muss ihn auch nicht mögen oder als Spieler gut finden, aber wer behauptet es hätte keine Kampagne zur Demontage seiner Person gegeben muss sich nur die BILD-Schlagzeilen der letzten Wochen anschauen. Da steht der DFB zu Recht in der Kritik, weil er weder klare Haltung noch Solidarität gezeigt hat. Das letzte Wort ist in der Causa Özil noch nicht gesprochen. Fortsetzung folgt.

Wir haben für euch die treffendsten Tweets zum Thema zusammengetragen.

#1:

#2:

Anzeige

#3:

#4:

#5:

Anzeige

#6:

#7:

#8:

#9:

#10:

Anzeige

#11:

#12:

#13:

Anzeige

Auch interessant:

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!