Die Friedrichstraße ist jetzt autofrei: Die besten Tweets zur *Räusper* Verkehrswende

Als Friedrichstraße in Berlin hat man es nicht leicht. Erst donnern jahrzehntelang die Autos über einen hinweg und am gestrigen Sonntag gar ein verwirrtes, plärrendes Völkchen mit wehenden Fahnen. Doch das, liebe Friedrichstraße, ist kein Grund zu verzweifeln, denn seit dem 29. September ist die Betonmeile zwischen Oranienburger Tor und Mehringplatz AUTOFREI. Jaaaaaaa, richtig gelesen, Tschüssi Autos, Hallo Fahrräder! Gut, nur auf einer Teilstrecke und auch nur vorübergehend, aber wer will schon kleinlich sein.
Wir sicher nicht, denn verkehrstechnisch war Deutschland bislang ja eher so unteres Mittelfeld; zumindest was Fahrradfahren angeht. Immerhin behaupten böse Zungen, dass jedes Fahrrad einem Auto das Leben kostet. Oder so ähnlich. Während in den Nachbarländern gigantische Fahrradparkhäuser errichtet und komplette Innenstädte zu autofreien Zonen erklärt werden, radelt man hier bisweilen mit dem Tod um die Wette.
Wir haben uns eingehender mit dem Thema befasst und präsentieren euch die besten Tweets zum Thema: Verkehrswende, die deutsche Version.
Bitte vor dem Lesen ab-, aus- und umsteigen!

#1:

#2:

#3:

Anzeige

#4:

#5:

Anzeige

#6:

Anzeige

#7:

#8:

#9:

#10:

Anzeige

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!