Die besten Twitterperlen im April 2024

Chris Schröder 01.05.2024, 9:20 Uhr

Hossa! Der April, dieser unberechenbare Monat, hat uns wieder einmal mit einem Wetterkarussell überrascht. Mal strahlender Sonnenschein, der uns nach draußen lockt, dann plötzliche Regenschauer, die uns dazu bringen, unsere Regenschirme im Sekundentakt ein- und auszuklappen. Und wer hätte gedacht, dass man in dieser Zeit des Jahres immer noch mit Schneeflocken überrascht werden kann? Der April hat uns gezeigt, dass er ein Meister der Überraschungen ist – nicht nur meteorologisch, sondern auch auf vielen anderen Ebenen.

Politisch gesehen war der April wie (immer) eine Achterbahnfahrt oder zumindest ein Besuch in der Geisterbahn. Auf der kulturellen Bühne war er ein Fest für die Sinne. Und dann waren da noch die berühmten Aprilscherze. Kein Scherz hingegen war unsere Umstellung der Twitterperlen des Tages. Denn wir haben unsere täglichen Perlentauchgänge nun auch endlich auf Bluesky, Reddit und Threads ausgedehnt. Das bedeutet zwar mehr Arbeit für uns, aber auch mehr Abwechslung für euch. Und wie ihr sicherlich alle wisst, stehen wir ja auf bunte Mischungen. In diesem Sinne stürzen wir uns nun auf unseren obligatorischen Monatsrückblick und haben euch wie immer die zwanzig besten und unterhaltsamsten Posts der letzten 30 Tage zusammengestellt. Wir wünschen viel Spaß und einen guten Start in den Mai.

#1: Wer kennt es nicht?

> chef lässt mich 30 minuten früher feierabend machen
> nächste 2 bahnen fallen aus, ich muss 30 minuten an der haltestelle warten
> meine kollegen machen pünktlich feierabend
> wir steigen alle in die selbe bahn
mein leben ist ein satireprojekt
— echte ted 🇵🇸 🇦🇷 (@RealiTedverlust)

#2: Heftigster Tiefpunkt in 2024 bis jetzt

mein leben ist nicht mehr dasselbe seit man nicht mehr direkt von google auf google maps klicken kann
— sergio (@_sergiotahini)

#3: Ein Fall für die X-Akten

meine grundlegende frage zu ski springen ist wie leute exakt herausfinden dass sie gut darin sind
— Titus Blome (@derLampenputzer)

#4: Mutig, dumm oder beides?

ich am telefon mit meiner mutter: "gibts irgendwas neues?"
"ja dein vater hat ganz schlimme rückenschmerzen, weil er mit dem kinderfahrrad von deinem neffen im skate park über die rampe springen wollte"
?????????? (mein vater ist 70 jahre alt)
— Vlesk (@Vlesk)

#5: Immerhin billiger als der Schlüsseldienst

mein vermieter kam gerade extra zu mir gefahren um meine tür wieder aufzuschließen weil ich mich ausgesperrt habe.
er hat nichts gesagt, mich nur wie ein enttäuschter vater angeguckt.
endlich habe ich den vater gefunden den ich nie hatte wow
— lou fan acc - brina (@fuyuderpilz)

#6: Erwischt

mir wurde gerade während ich im gym war mein fahrrad geklaut, hab dann nen frustdöner gegessen und beim essen einen typen auf meinem fahrrad gesehen. bin dann hinterher, habs mir wiedergeholt und ja
— lucas (@kappacasxd)

#7: Haarige Angelegenheit

Die Jungs waren wohl in der Türkei pic.twitter.com/xI13fB0Q9G
— d℮c℮mb℮r 🏳️‍🌈🇩🇪🇬🇧 (@decemberszn)

#8: Es geht immer dümmer

Man hält sowas im Jahr 2024 nicht mehr für möglich, aber Oe24 hat eine Meldung des Postillon übernommen, ohne Quellenangabe versteht sich. pic.twitter.com/dADnkV1HYO
— Fritz Jergitsch (@FritzJergitsch)

#9: Unser Humor ist schlicht

LKW El KW pic.twitter.com/kcg3qrWVLr
— bloom (entenmama) (@badnermaus)

#10: Wer hat Hunger?

Unser gesamter gesellschaftlicher Wohlstand beruht auf Menschen die seit 40 Jahren exakt das hier täglich zum Mittag essen pic.twitter.com/xmh5BHtBMG
— 0⚡7 (@0_7_user)

#11: Im Namen des Vater, des Sohnes und der heiligen Einsargung

Remember wie ich mit 10 Jahren aus der Kirche ausgetreten bin.
Hab's dem Pfarrer gesagt.
Er: das ist deine Entscheidung, aber du musst wissen, dass du jetzt nicht in den Himmel, sondern in die Hölle kommen wirst.
Ich: ja, ok. Ich warte dann da auf sie.
Man war der sauer.
— JuliaUndSo (@JuliaUndSo_)

#12: Man kann ihm nichts vorwerfen

Der Azubi meinte, der Server ist abgestürzt.
Hab ich mir etwas anders vorgestellt pic.twitter.com/r0qhkoruCM
— 🍓Annabolica🍓 (@subartss)

#13: Das süße Lotterleben

Manchmal gönn ich es mir etwas länger zu schlafen

#14: Kein Obstkorb???

Gerade gesehen, dass meine Firma in einer Stellenausschreibung mit kostenfreiem Wasser wirbt.
Ich sag mal so: ich arbeite hier seit 3 Jahren und es ist der Wasserhahn gemeint.
Jetzt lache ich lauter als ich sollte.
— 𝕂𝕒𝕥𝕖🦄🌈 (@majorlynn83)

#15: *Funkgerät piept*

“Ich lasse mich nach 40 Jahren von dir scheiden dein Hobby Amateurfunk nimmt Überhand. Du bist den ganzen Tag am Funkgerät, wir sprechen nur noch selten miteinander und wenn erreiche ich dich nur über Funk. Frank es ist over”
“Es ist was? over” pic.twitter.com/v9kqhCZ42E
— Gildeon (@GIIDE0N)

#16: Ja, komisch, oder?

Sparkassen: 😭😭😭😭 Unsere Kunden laufen zu irgendwelchen Internet Banken 😭😭😭😭
Auch Sparkassen: 🙂hier sind 13 Euro monatliche Kontoführungsgebühr und jede Pushnachricht über Konto Bewegungen kostet Sie 5 oder 10 Cent.🙂
— An'eck'dotische Evidenz 📯🇺🇦 #solidAHRität🏞 🎗 (@Evidenz2)

#17: Wie konnte er nur???

Schon pervers, dass man sich in Deutschland für „Lücken“ im Lebenslauf schämen muss. Sorry wollte nur für 2 Monate kurz das Gefühl von Freiheit spüren

#18: Kommt hin

Wie es sich anfühlt eine bewerbung zu schreiben pic.twitter.com/90NF6ZoHiF
— hyrez🧃 (@hyrezkbm)

#19: Gar nicht mal so unclever

Eine Gruppe unterhält sich mutmaßlich über die Abi-Prüfung Deutsch:
„Digga, ich hab nachgeguckt, das Gedicht ist von 2001, wieso muss ich das interpretieren? Digga, der Typ, der das geschrieben hat, der lebt noch. Man kann den einfach fragen, was er gemeint hat.“
— Martin Schneider (@MSneijder)

#20: Guten Appetit

Throwback zu dem Tag, an dem der Mann zum Elterngespräch geladen wurde. Weil die damals 16-jährige Tochter sich ne Pizza hat in die Schule liefern lassen.
Und ich drei Tage mit ihm übte, mit der gebührenden Ernsthaftigkeit in dieses Gespräch zu gehen.
— AutZeit (@AutZeit)

Noch ein Rückblick? Bitte hier entlang:

Die besten Twitterperlen im März 2024

Über den Autor/die Autorin