Der mag schon wieder nicht: 13 hinterhältige Angriffe der Bürotechnik

Sie sind teuer, immer im Weg, machen komische Geräusche und tun nie das, was sie sollen. Nein, die Rede ist nicht von Kindern, wobei die ein ähnliches Verzweiflungspotenzial bergen. Heute geht es uns zur Abwechslung mal um die liebe Bürotechnik. An irgendeinem von der Regierung geschützten Ort gibt es mit Sicherheit Aufzeichnungen darüber, wie viele Menschen täglich aufgrund unwilliger Drucker, Monitore, Kopierer, Scanner und Computermäuse dem Wahnsinn verfallen. Es ist eine beeindruckende Zahl, die sorgfältig unter Verschluss gehalten wird, um die öffentliche Ordnung und die deutsche Büro-Kultur nicht zu gefährden. Doch davon lassen wir uns nicht beeindrucken. Die Sachlage ist klar: Bürotechnik ist Teufelszeug. Hier sind die 13 wichtigsten Gründe, die Finger davon zu lassen.

#1: Verräter!

#2: Aaaaaah

#3: Wir haben da eine Vermutung …

#4: Toi, toi, toi!

#5: Kopf -> Wand

#6: Schuldig

#7: *schraubt Gehäuse ab*

#8: Gleich mal probieren

#9: Ideen zum Nachahmen!

#10: *stopft Kopfschmerztablette in die Lüftungsschlitze*

#11: Wieso hat sie nicht alles ausgedruckt?

#12: Hä, wie macht man den sonst an?

#13: Schade


Ah, der Geruch von Verzweiflung am Morgen! Mehr davon gibt es hier:

Ich dreh hier langsam echt durch: Die besten Tweets aus dem Büro

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin