Das wird sich jetzt ein bisschen komisch anfühlen: 14 Termine in der Frauenarztpraxis

Hoch die Hände Beine, wir sind in heute zu Gast in der Gynäkologie. Ihr wisst schon, bei den Ärztinnen und Ärzten mit den sehr unbequemen Stühlen. Diese zählen übrigens nicht gerade zu den Schnäppchen, wer sich also einen Eye Catcher fürs Wohnzimmer zulegen möchte, sollte rechtzeitig das Sparen beginnen. Sparen solltet ihr, liebe Menschen mit Uterus, jedenfalls nicht an den regelmäßigen Untersuchungen, die Frauenheilkunde bietet neben der Schwangerschaftsberatung nämlich auch extrem wichtige Krebsvorsorge-Untersuchungen an und ist zudem Top-Ansprechpartner*in bei der Sexualberatung. Klar wollen auch wir ein bisschen zur Enttabuisierung dieses Themengebiets beitragen und versorgen euch deswegen mit den besten Anekdoten aus der Frauenarztpraxis. Lehnt euch zurück und entspannt euch!

#1: Bitte direkt in den Uterus

#2: Schlimmster Cliffhanger seit Langem

#3: Schatz, neuer Ohrring?

#4: Na, dann schauen wir mal rein

#5: Wie kurz???

#6: Vorsorge ist die Mutter der Porzellankiste

#7: Das waren die 9 Monate wert!

#8: Du erkennst mich am Gummihandschuh

#9: Wartungsintensiv, aber lohnt sich

#10: Wie bitte?

#11: Heute im Duett mit GLAMydien

#12: Ist das Ketchup?

#13: *Kniezusammenklappgeräusch*

#14: 50 Prozent sicher

Ganz klar, bei jeder ärztlichen Untersuchung gibt es absolute Tabus, die niemand überschreiten sollte. Wie es sich anfühlt, wenn eins dieser Tabus vom behandelnden Frauenarzt gebrochen wird, erfahrt ihr hier:

Thread: Jetzt aber mal im Ernst, das geht gar nicht!

Über den Autor/die Autorin