Das Problem ist nicht, dass Journalist*innen Kritik an Menschen üben, die wichtige Arbeit verrichten. Ganz im Gegenteil. Das Problem ist, dass die BILD kein Interesse an der Wahrheitssuche hat, sondern nur den Skandal will - koste es, was es wolle. Ein #Thread zu Drosten vs BILD.

Thread: Das Problem bei Drosten vs. BILD

Dass die BILD-Zeitung Christian Drosten “fragwürdige Methoden” vorwirft, darüber hatten wir ja bereits berichtet und euch mit den passenden Tweets versorgt. Drosten kritisierte daraufhin die BILD-Zeitung für ihre “tendenziöse Berichterstattung” …

(1/12) Thread! Nach ein paar Tagen Unterricht mit kleinen Gruppen (max. 10-12 SuS) kann ich folgendes sagen:

Thread: Nach ein paar Tagen Unterricht

Das Thema Schulöffnungen verursacht in diesen Tagen eher gemischte Gefühle. Über die Probleme bei der Umsetzung der Abstands- und Hygienregeln haben wir ja bereits berichtet. Heute soll es jedoch um …

ch war gestern selber in einem Restaurant. Bei aller Mühe, die sich die Beteiligten gegeben haben, halte ich mittlerweile einen Aufenthalt in solchen geschlossenen Räumen für ein unkalkulierbares Risiko. Eben weil man keinen MNS tragen kann. [Thread]

Thread: Ich war gestern in einem Restaurant

Viele Cafés und Restaurants öffnen in diesen Tagen nun wieder ganz, wenn auch unter strengen Auflagen. Während es bei den Lokalen mit Außenbereich noch vertretbar erscheint, fragen sich immer mehr …

Lasst das mal in Ruhe sickern: Die Post hat rd. 50.000.000 Euro in ihr neues Paketzentrum in Hagenbrunn investiert. Eine topmoderne Anlage, erst vor einigen Monaten eröffnet. 13.500 Pakete pro Stunde können dort sortiert werden. Das meiste dort machen Maschinen.

Thread: Sklavenarbeit unserer Zeit

Deutschland und Österreich haben vieles gemeinsam. Durch Werkverträge, Leiharbeit und andere legale Tricks sind Lohndumping und schlechte Arbeitsbedingungen eine traurige Tatsache. In Deutschland kann man das gerade sehr gut am …