Alarm, Alarm: Die besten Polizei-Tweets 2019

Achtung, Achtung – wir haben hier eine akute Humor-Gefahrenlage! Sofort stehen bleiben, Pointen hoch und ganz langsam umdrehen! Handschellen anlegen, so ist’s gut. Beschuldigt werden die Wiederholungstäter der Polizei Berlin, der Polizei Schwaben S/W, der Polizei München und Beamte weiterer Dienststellen des Landes. Ihnen wird vorgeworfen, wiederholt für gute Laune und Unterhaltung auf Twitter gesorgt zu haben. Vom vorsitzenden Twitterperlen-Richter wurden Sie bereits im vergangenen Jahr auf das Schärfste verwarnt und zu Schreibtischarbeit und Wiesnwache verurteilt und jetzt das! Reue für Ihre frevelhaften Taten? Fehlanzeige! Und die fremdländischen Kollegen von der Wiener Polizei mischen auch noch munter mit, da platzt uns aber wirklich langsam die Uniform (und das hat überhaupt nichts mit den leckeren Donuts zu tun)!

Den Amor abgeschossen habt Ihr aber definitiv am Valentinstag. Liebesfall statt Radarfalle, ja, wo kommen wir denn dahin? Und dann auch noch die Wiesnwache 2019! So macht das Oktoberfest sogar uns absoluten Wiesn-Verweigerern Spaß. Wo soll das nur hinführen? Es reicht, wirklich! Die Maß ist voll! Und aufgrund Eures Vorstrafenregisters, das mittlerweile länger als der Bart des Weihnachtsmanns ist, können wir in diesem Jahr leider keine Gnade mehr vor Recht gewähren. Schluss mit lustig! Daher erachtet die Jury folgendes Strafmaß als angemessen: Machen Sie auch in diesem Jahr genau so weiter! <3

++ UPDATE ++ Diese komplett verrückten Einsätze fuhr die Berliner Polizei in der Silvesternacht!

#1:

#2:

#3:

#4:

#5:

#6:

Anzeige

#7:

#8:

#9:

#10:

#11:

Anzeige

#12:


Kurze Erklärung dazu:

#13:

#14:

#15:

Anzeige

#16:

#17:

#18:

#19:

#20:

#21:

#22:

#23:

Anzeige