Garantiert den vollen Durchblick: 17 glasklare Tweets über Kontaktlinsen

Lea Scheel 25.01.2024, 8:48 Uhr

Das mit Kontaktlinsen ist so eine Sache. Sind sie (wenn man sie erst einmal in den Augen hat) praktischer als eine Brille? Ja! Rutschen sie einem nicht ständig von der Nase oder bekommen speckige, verdreckte Gläser? Nein, tun sie zum Glück nicht! Doch so toll die kleinen runden Dinger auch sind, bereiten sie ihren Trägerinnen und Trägern nicht selten einen Haufen Probleme. Denn Kontaktlinsen müssen regelmäßig gewechselt und penibelst sauber gehalten werden, sonst sind eure Augen nur am Tränen oder können sich sogar entzünden. Glaubt uns, eine Augenentzündung wollt ihr nicht erleben (wir sprechen aus schmerzhafter Erfahrung). Doch wenn man einmal auf Linsen umgestiegen ist und den Dreh mit dem Einsetzen oder Rausnehmen richtig raus hat, dann gibt es keinen Weg mehr zum Nasenfahrrad zurück. Na ja, für die meisten zumindest. Ganz egal, was ihr tragt, die heutigen Fundstücke bringen euch alle zum Schmunzeln, versprochen!

#1: Zeit fürs Bett!

#2: So schnell geht’s

#3: Ihr kennt das

#4: Die wird außerdem von Generation zu Generation weitergegeben

#5: Kontaktlinsenträger verstehen diesen Schmerz

#6: Oh gott, jaaa!

#7: Das könnte ins Auge gehen

#8: Wir sind bereit

#9: Unbegreiflich

#10: Er ist der Schnellchecker von der Firma Langsam

#11: Jeden verdammten Tag!

#12: Klassiker

#13: Psst!

#14: Glück gehabt!

#15: Wie das möglich ist, werden wir auch nie verstehen

#16: Soviel zum Thema

#17: Das Konzept überzeugt uns


Braucht ihr noch etwas?

Ach, das könnte ich eigentlich auch noch mitnehmen: 13 teure Tweets aus dem Drogeriemarkt

Über den Autor/die Autorin