14 quadratische, betonierte und vollverglaste Tweets über Architektur

Isumi Naka 28.08.2022

Heute widmen wir uns voll und ganz der Berufsgruppe, ohne die wir alle buchstäblich auf der Straße sitzen würden: den Architektinnen und Architekten. Wir bewundern eure Arbeit und euren Stil – nein, wir schmieren euch keineswegs Honig ums Maul, damit ihr uns später unser Traumhaus baut! Schon im Studium erkannte man euch an den hippen schwarzen Rollkragenpullis, den Spielzeughäusern, die ihr mit euch herumgetragen habt und natürlich an den tiefen Ringen unter euren Augen. Denn wer die Architektur liebt, muss (scheinbar) bereit sein, für die nächste Abgabe nächtelang durchzuarbeiten. Macht euch das wirklich Spaß? Und wieso muss eigentlich alles immer aus Beton und Glas sein? Wie ihr seht, haben wir von Architektur wirklich keine Ahnung, deswegen überlassen wir das lieber den Profis und unterhalten euch in der Zwischenzeit mit lustigen Tweets. Viel Spaß!

#1: Wer erklärt es den Kindern?

#2: Das mit dem selber aufbauen, war schwieriger als gedacht

#3: Star Trek, nein Danke

#4: Eine Festtagsidee für alle Sinne

#5: Ein echter Profi

#6: Soll sie doch eine Mauer um ihr Glashaus bauen!

#7: Im Badezimmer? Ja, perfekt!

#8: Diese Frage muss gestattet sein

#9: Zwei Symbole für unschätzbaren Reichtum

#10: Shitstorm in 3, 2, 1 …

#11: Das bringt den Kreislauf in Schwung

#12: Da wird das Marzipan ganz blass vor Neid

#13: Wieso heißt es eigentlich stilles Örtchen?

#14: Wollen Sie es links- oder rechtsbündig? Ja!


Flachdächer findet ihr super? Kein Problem, flach können wir:

Flachwitz-Freitag: Die besten Flach- und Wortwitze (134)

Über den Autor/die Autorin