13 mehr oder weniger fleißige Anekdoten über Praktikant*innen

Katharina Raskob 23.05.2024, 13:05 Uhr

Na? Könnt ihr in eurem Lebenslauf auch mit dem ein oder anderen Praktikum punkten? Seelig waren die ersten Tage, wo man noch voller Idealismus die Türe reinhüpfte, mit der Hoffnung, hier das Handwerkszeugs fürs Leben zu erlernen. Eine Woche später stellte man an der Kaffeemaschine oder beim Post abholen entzaubert fest, dass man nach diesen unbezahlten Wochen zumindest seinen eigenen Haushalt problemlos schmeißen kann. Obwohl es natürlich auch nicht immer nur an den Arbeitgeber*innen liegt, wenn der Lernzuwachs des neusten Mitglieds auf Zeit eher schleppend voranschreitet. Zumindest legen diese Schlussfolgerung die folgenden Geschichten aus dem Praktikum nahe, die natürlich nicht die Praktikantin für euch zusammengestellt hat.

#1: Wer von euch war das?

#2: *fasst sich an die Stirn*

Der Praktikant kopiert ein leeres Blatt Papier damit er einen Schmierzettel hat.
Und ihr glaubt ihr habt Probleme.

#3: Fast …

Hal zum Schülerpraktikanten:
"hast du das schonmal gemacht? Soll ich dir das nochmal zeigen?"
Praktikant:"Na so ein paar Dinge kann ich mir auch schon zusammenreimen:gesicht_verdreht_augen:"
Ein paar Minuten später:

#4: Okay, wow

Angeblich gibt’s ja keine dummen Fragen, aber wir wissen alle, dass es sie eben doch gibt. Welche waren es bei euch?
Ich fang an: Ein Praktikant hat mich bei der Arbeit, während ich ihm etwas erklärt hab gefragt wo ich arbeite.
Jetzt ihr!

#5: Meine Spalte gehört mir allein!

Kollegin brüllt durchs Büro: "Der Praktikant war schon wieder in meiner Spalte drin!"
Da ist sie wieder, die schleichende emotionale Verrohung durch die Arbeit mit Excel.

#6: Ausnahmsweise …

Ich sollte aufhören die Praktikanten, die mich noch nicht kennen zu überfordern!
Praktikant: Kann ich mal auf die Toilette?
Ich: Was? Jetzt? :gesicht_mit_monokel: Boah, aber nur klein!
Er: Achso. :besorgt: Ja klar.
Ich: Hey, das war n Witz.
2 Stunden später
Er: Darf ich ganz schnell groß?

#7: Immerhin!

Ein 17-jähriger Praktikant bei der NASA hat an seinem dritten Tag einen neuen Planeten entdeckt.
Ich habe damals als Praktikant an meinem dritten Tag Filtertüten entdeckt. Danach lief´s beim Kaffeekochen deutlich besser.
#NASA

#8: Selber Oldie!

Ich habe heute eine sehr junge Praktikantin bei mir sitzen.
Ich frage sie, ob sie mit dem Radiosender einverstanden ist oder ob wir was anderes einstellen sollen, es läuft „Just Dance“ von Lady Gaga. Sie antwortet freundlich: „Nein, der Sender ist toll, ich liebe Oldies“
:neutrales_gesicht::schluchzen::schluchzen:

#9: Puh, noch so viel zu lernen

ch: „Da kommt man sich echt vor wie bei Monty Python.“
Praktikantin: „Bei wem??“
Ich: „Das Leben des Brian? Jeder nur ein Kreuz?“
Praktikantin: „Welcher Brian? Was für ein Kreuz?“
Ich: halte Sandale hoch
Praktikantin: :verlegen::verlegen::verlegen:?????
Ich. Fasse. Es. Nicht!

#10: Frechheit!

Starbucks-Praktikantin beklagt sich: "Ich musste die ganze Zeit Kaffee kochen"

#11: Oder Bügelperlen?

Die neue Praktikantin ist 2000 geboren, was soll ich mit der machen?
Hat jemand Window Color?

#12: Alles eine Frage der Perspektive …

praktikum ist nur unbezahlt wenn du nicht genug klaust

#13: Oh boy …

Praktikum erfolgreich absolviert? Dann macht euch bereit für den nächsten Schritt:

Die unverschämtesten Sätze, die je in einem Vorstellungsgespräch gesagt wurden

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin